Hero image

Amanda Persson - Nachhaltigkeitsmanagerin

Erzählen Sie uns von Ihrer Karriere bei AR Packaging

Meine Reise mit AR Packaging begann als Student. Während meines Masterstudiums arbeitete ich mit AR Packaging Flexibles, damals Flextrus genannt, in einem Kurs zur Verpackungsentwicklung zusammen. Es lief alles sehr gut und als es Zeit war, meine Masterarbeit zu schreiben, habe ich mich wieder an AR Packaging gewandt. Zusammen mit AR Packaging und meiner Universität konnten wir uns auf ein Thema über die Verwendung von erneuerbarem PE und PET und den Vergleich der Qualitäten in Bezug auf Material und Produktionseigenschaften einigen, über das ich dann schreiben konnte. Danach wurde mir eine Stelle im Innovationsteam angeboten, das sich sowohl auf das Gesundheitssegment als auch auf die Implementierung erneuerbarer und nachhaltiger Materialien konzentrierte. 

Die Wichtigkeit des Themas Nachhaltigkeit wuchs und der Schwerpunkt meiner Rolle verlagerte sich mehr auf die allgemeine Kundenbetreuung, wenn es um die Analyse und Verbesserung der Umweltverträglichkeit der von uns gelieferten Verpackungsmaterialien geht. 

Mittlerweile bin ich zum Nachhaltigkeitsmanager unseres Werks in Lund aufgestiegen. Ich konzentriere mich immer noch stark auf unsere Produkte und auf die Unterstützung unserer Kunden in diesen Theman, bin aber auch an Projekten zur Verbesserung der Recyclingfähigkeit und Nachhaltigkeit flexibler Verpackungen in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in der Wertschöpfungskette aktiv. 

Ein wichtiger Teil meiner Rolle besteht darin, alle Anfragen und Initiativen auf den verschiedenen Märkten, auf denen wir tätig sind, zu kanalisieren und intern zu kommunizieren, damit wir verlässliche Prioritäten in unserer Entwicklung und unseren Prozessen setzen können. 

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

In der Nachhaltigkeitsarbeit ist kein Tag wie der andere! Es ist immer etwas Neues im Gange, z. B. eine neue Recyclingregel oder -initiative. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und deren unterschiedlichem Produktportfolio macht Spaß, ist kreativ und fordert dazu auf, auch Bekanntes immer wieder zu hinterfragen – über den Tellerrand hinaus zu denken. Das macht mich glücklich, auf diesem Gebiet zu arbeiten! 

Das Gefühl zu haben, unser Tagesgeschäft aktiv zu unterstützen, dazu beizutragen unser Unternehmen in Richtung nachhaltigere Zukunft zu lenken und unseren Kunden dabei zu helfen, dasselbe zu tun, finde ich faszinierend.

Colleagues

Amanda Persson

Nachhaltigkeitsmanagerin

Was magst du am meisten an deinem Job?

Das Gefühl, dass das, was ich tue, wichtig ist! Das Gefühl zu haben, dass ich unser tägliches Geschäft unterstütze und dazu beitrage unser Unternehmen in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft zu lenken. Auch dass ich unseren Kunden dabei helfe, dasselbe zu tun, finde ich faszinierend. 

Wie würden Sie AR Packaging als Arbeitgeber beschreiben?

Die Arbeit bei AR Packaging bietet die Möglichkeit, beruflich, aber auch auf persönlicher Ebene zu wachsen. Wenn man Vorschläge macht, hört jeder zu und nimmt auf, was man zu sagen hat. Es wird einem vertraut, wenn man die Initiative für ein Projekt ergreifen möchte und die Kollegen unterstützen einen, wenn sie um Unterstützung bittet. Alles in Allem herrscht ein anregendes und ermutigendes Arbeitsklima! 

Job Finder

Stellenkategorie

Alle Positionen

HR

Production

Purchasing

Verwaltung

Customer Service

Druck

Kleben, Stanzen

Logistik

Kleben

Beschaffung & Logistik

Produktion

und

Land

Alle Länder

Sweden

Germany

Austria

Stellenangebot finden