; AR-Packaging - German Packaging Award 2020 ;
Hero image

AR Packaging mit dem Deutschen Verpackungspreis 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet

AR Packaging. Dass der Fokus von AR Packaging auf der Entwicklung nachhaltiger Verpackungslösungen liegt, wird erneut durch den Gewinn des Deutschen Verpackungspreises in der Kategorie Nachhaltigkeit bestätigt. Eine clevere Faltschachtelkonstruktion für eine komplexe medizinischtechnische Anwendung reduziert den Einsatz von Kunststoff und vereinfacht die Entsorgung nach Gebrauch.

Der Deutsche Verpackungspreis ist ein internationaler Wettbewerb, dessen Ziel die Prämierung und Förderung zukunftsweisender Lösungen und Entwicklungen für Verpackungen ist. In diesem Jahr wurden die Sieger in 10 Kategorien aus Deutschland, Österreich, Großbritannien und der Schweiz gekürt. Ausgezeichnet in der Kategorie Nachhaltigkeit, wurde die kartonbasierte Verpackungslösung für ein Gerät zu Diagnose von Blutparametern von AR Packaging Graz entwickelt und hergestellt.

 

„Da Nachhaltigkeit für die meisten Kunden oberste Priorität hat, ist AR Packaging perfekt aufgestellt, um der Partner der ersten Wahl zu sein“, sagt Ralf Mack, Group Innovation Director bei AR Packaging. „Unser einzigartiges Sortiment an verschiedenen Verpackungslösungen erfüllt die Nachhaltigkeitsanforderungen von heute und morgen. Unsere vielseitige Innovationsfähigkeit gewährleistet, dass Produktsicherheit und Verpackungsfunktionen auch für komplexere Produkte optimiert werden.“

 

Die größte Herausforderung für das Designteam der ausgezeichneten Verpackungslösung war die komplexe Verwendung des Medizinprodukts und die damit verbundenen besonderen Anforderungen an die Verpackung. Herkömmliche Produktlösungen verwenden Kunststoffbehälter, um Diagnosegeräte zu bedienen. Das smarte Innenleben der neuen Kartonverpackung unterteilt die Schachtel in Segmente, die die Beutel für Reagenzien und Abfallflüssigkeiten stützen und mechanisch stabilisieren, so dass sich deren Volumen im Laufe der Zeit anpassen kann. Die Verwendung von Karton macht es somit einfacher und nachhaltiger, den gefährlichen medizinischen Abfall zu entsorgen.

 

AR Packaging in Graz ist eine der größten Verpackungsdruckereien in Europa mit einer einzigartigen Kombination technischer Fähigkeiten. Die Produktionskapazitäten reichen vom Offsetbogendruck bis zum Rotationstiefdruck und einer Reihe einzigartiger Kombinationsmöglichkeiten mit Heißfolienprägen, Prägen, Prägen und Kleben. Darüber hinaus bietet das Unternehmen einen komplexen technischen Prozess, den nur Experten bereitstellen können: die inhouse Produktion von Druck- und Prägezylindern. 

 

Weitere Informationen:
Ingrid Lidbäck, Group Marketing & Communication Director at AR Packaging
E-mail: ingrid.lidback@ar-packaging.com
Telephone: +46 70 566 31 83


Pressemitteilung herunterladen - Englisch oder Deutsch 

 

 

AR Packaging 
AR Packaging ist eines der führenden europäischen Unternehmen im Verpackungssektor mit einem Nettoumsatz von mehr als 900 Millionen Euro, 5.500 Mitarbeitern und 27 Fabriken in 13 Ländern. Die Gruppe bietet eine einzigartige Auswahl an Verpackungslösungen aus ihren spezialisierten Werken. Der Mehrwert für Kunden wird durch das breite Produktangebot und das umfassende Wissen über kartonbasierte und flexible Verpackungen geschaffen. Der Hauptsitz befindet sich in Lund, Schweden. AR Packaging hat sich das Ziel gesetzt, sowohl organisch als auch durch Akquisitionen zu wachsen. www.ar-packaging.com